INM AG
Usterstrasse 202
8620 Wetzikon

044 934 50 50
044 934 50 55
info@inm.ch

Häufig gestellte Fragen - FAQ

1. Platzierung
Was kann ich tun, damit meine Website möglichst weit oben in den Suchmaschinen gelistet wird?

Ihre Website sollte auf Ihr Zielpublikum ausgerichtet sein. Bilden Sie klare thematische Schwerpunkte, die den Nutzen für den potentiellen Kunden aufzeigen.

Die Inhalte sollen kurz, gegliedert und aktuell sein

Wichtige Suchbegriffe sollten möglichst in Ihrer URL vorkommen

Die Texte sollten auf den "Wortschatz" des Zielpublikums ausgerichtet sein. Beispiel: Der User sucht nach "Landkarte" und nicht nach "Kartografie".

Metatages müssen korrekt ausgefüllt sein

Es sollen möglichst viele qualitative (!) "thematisch Suchbegrifforientierte" Links auf Ihre Site verweisen

Javasrivpt Links, Datenbank Lösungen, Frames bilden schwere Stolpersteine für Suchmaschinen. Diese Seiten werden z.T. nicht indexiert

Suchmaschinen können bis zu 50 Kriterien bei der Bewertung einer Website haben. Deshalb ist es schwierig eine Website in allen Suchmaschinen gleich gut zu positionieren. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Suchmaschinen.



2. Zielpublikum
Was genau ist unter Suchmaschinen Zielpublikum zu verstehen?

Suchmaschinen Zielpublikum sind ganz einfach User, bzw. Surfer, die suchen wie ihnen der "Mund" gewachsen ist.

Beispiel eins: Jemand bietet "Mischerantriebe" an, der Surfer sucht aber nach "Mischermotor" oder "Mischerhersteller".

Beispiel zwei: Jemand bietet "Kartographie" an, der Surfer sucht aber nach "Landkarten" oder "Stadtplänen".

Beispiel drei: Viele Garagen verwenden auf der Firmenwebsite den Begriff "Fahrzeug", User suchen aber mit "Auto".

Mit einer Suchbegriffsanalyse kann festgestellt werden, wie neue Kunden nach Ihrem Angebot suchen. 



3. Das Wo und Wieviel ist wichtig.

Macht es Sinn eine automatische Anmeldung bei mehreren Suchmaschinen vorzunehmen?

Aus Erfahrung zeigt sich, dass eine manuelle Anmeldung das beste ist. Es gibt einige wichtige Suchmaschinen, die automatische Anmeldungen grundsätzlich ablehnen.

Eine gute externe Verlinkung wichtiger, als die regelmässige Anmeldung bei Suchmaschinen. Diese "merken" nämlich von selber, wenn etwas auf Ihrer Seite geändert wurden und indexieren diese Änderung automatisch.

Es lohnt sich die Anmeldung einem Profi wie der INM AG zu übergeben, da eine korrekte Anmeldung im Suchmaschinen Marketing sehr entscheidend für den Erfolg der Website sein kann.



4. Dauer der Anmeldung
Wie lange dauert es, bis die Website bei der Suchmaschine indexiert ist?

Von 14 Tagen bis zu (leider) einem Jahr. Bei den meisten Suchdiensten ist die Anmeldung nach zirka 3 Monaten erfolgt.

Was sicher länger dauert sind Anmeldungen bei Webverzeichnissen wie Yahoo!. Dort werden die Sites von Redaktoren bewertet, was viel Zeit beansprucht.



5. Lohnen sich Tricks?
Gibt es Tricks mit denen die Position in Suchmaschinen gefördert werden können?

Das oberste Ziel von Suchmaschinen Optimierung ist: Wer sucht, soll auch finden. Es kann schon mal sein, dass ein Angebot nicht gefunden wird, weil die Website technisch für Suchmaschinen "unbrauchbar" ist. In diesem Fall gibt es mögliche Massnahmen, die angewendet werden können, um eine bessere Platzierung zu erzielen.

Es empfiehlt sich jedoch, beim nächsten Refresh, den "technischen Mangel" zu ändern und voll auf den richtigen Inhalt und Kundennutzen zu setzen.

Suchmaschinen sollten aber auf keinen Fall dazu benutzt werden, möglichst viele Surfer mit Suchbegriffen, die mit dem Angebot nicht zu tun haben, auf die eigene Website zu holen. Wenn der Kunde mit seinem Bedürfnis zum richtigen und gesuchten Angebot geführt wird, haben letztendlich alle etwas davon - dass ist der Sinn von Suchmaschinen.

Wenn Sie Ihre Website von Anfang an auf den potentiellen Kunden, mit klaren Aussagen und Inhalt ausrichten, haben Sie und Ihr Kunde letztentlich am meisten davon. Dann sind Tricks gar nicht mehr nötig.



6. Usability
Der User ist via Suchmaschine auf Ihrer Webseite gelandet - und nun?

Nun sollten Sie dem Kunden möglichst übersichtlich, einfach und schnell seine Fragen beantworten. Ihr Ziel sollte es natürlich auch sein, den Kunden weiterhin betreuen zu können - oder anders ausgedrückt: gewinnen Sie sein Vertrauen!. Nachstehend Tipps wie Sie möglichst viel aus diesem Kontakt herausholen können.

Der Kunde möchte mehr Informationen über Ihre Produkte. Es sollte selbstverständlich sein, dass er die Telefonnummer auf der Website nicht suchen muss! Auch die Stimme der Telefonistin, die ihn freundlich begrüsst, ist nicht zu unterschätzen.

Produkte und Dienstleistungen sollten klar definiert sein und Schwerpunkte auf der Website bilden - denn darum ist der User ja auf Ihrer Site.

Selbstverständlich darf auch die Produktsuche nicht fehlen, wo auf einfach Weise gesucht werden kann.

Wenn der Kunde nur mit Kreditkarten zahlen kann, sollte er dies schon am Anfang des Verkaufsprozesses erfahren - Sie ersparen ihm und sich viel Ärger.

Bilden Sie besondere "Give aways" - Infos die dem User einen Nutzen bringen und für die er gerne weiter mit Ihnen im Kontakt bleibt. Das kann ein einfacher Check sein, eine kostenlose Beratung, regelmässige Spezialangebote etc. Sie müssen ihm die Gelegenheit geben, dass er Ihnen seine Adresse angeben kann (Permission Marketing).

Betreuen Sie Ihre Website!!! Bringen Sie mindestens einmal pro Monat News. Für die Suchmaschine heisst das, dass Ihr Angebot aktuell ist - und darum wird die Site von den Suchmaschinenspidern auch regelmässig gesucht.

Schriftgrösse, Farbwahl der Schrift, Navigation sind sehr schnell entscheidend, ob der User weiter liest oder nicht. Sehr viele Texte sind ganz einfach nicht leserlich bei diesen drei genannten wichtigen Bestandteilen einer Website...

Suchmaschinen-Check
Überprüfen Sie Ihre Website durch unseren kostenlosen Suchmaschinen-Check.ch
mehr...
Aktuell
(19.12.2014)
Fragen zu SEO? mit Google in Kontakt treten
weiter
 
(04.12.2014)
Content Marketing für SEO
weiter
 
(25.09.2014)
Einfach gefunden werden - SEO für Zebrabox
weiter
 
Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen:
Firma*
Name/Vorname*
E-Mail*
Telefon
Website (URL)